Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Baltasar Gracián

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Handorakel und Kunst der Weltklugheit“

Die 300 berühmten Sentenzen des spanischen Jesuitenpaters Baltasar Gracián. Ein Buch, dass das Leben verändern kann. Es lehrt einen, den Umgang mit seinen Mitmenschen zu verbessern. Und es macht klug und klüger. Vorausdenken, von heute auf morgen und noch auf viele Tage. Die größte Vorsicht ist, daß man der Sorge und Überlegung besondere Stunden bestimme. Für den Behutsamen gibt es keine Unfälle und für den Aufmerksamen keine Gefahren. Man soll das Denken nicht aufschieben, bis man im Sumpfe bis an den Hals steckt, es muß zum voraus geschehen. Durch die wiederholte und gereifte Überlegung komme man überall dem äußersten Mißgeschick zuvor. Das Kopfkissen ist eine stumme Sibylle; und sein Beginnen vorher beschlafen ist besser, als nachmals darüber schlaflos liegen. Manche handeln erst und denken nachher, welches heißt, weniger auf die Folgen als auf die Entschuldigungen bedacht sein; andre denken weder vorher noch nachher. Das ganze Leben muß ein fortgesetztes Denken sein, damit man des rechten Weges nicht verfehle. Wiederholte Überlegungen und Vorsicht machen es möglich, unsern Lebenslauf zum voraus zu bestimmen. (151)

Über Baltasar Gracián

Baltasar Gracián y Morales (1601-1658) war ein spanischer Jesuitenpater und gilt als einer der bedeutendsten philosophischen Schriftsteller. Wegen seiner aufklärerischen Weltsicht erhielt er Publikationsverbot. Im deutschen Sprachraum wurde er durch die vorliegende Übersetzung des Philosophen Arthur Schopenhauer bekannt.


Verlag:

Reese Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 111

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Netzsieger testet Skoobe