Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot

Arthur Conan Doyle

10 Bewertungen
4.2

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot“

"Eine Studie in Scharlachrot" (engl. "A Study in Scarlet") ist ein Kriminalroman von Sir Arthur Conan Doyle und der erste Auftritt seines Detektivs Sherlock Holmes.

Arthur Conan Doyle schrieb die "Studie in Scharlachrot" im Alter von 27 Jahren. Er praktizierte damals noch als Arzt in Southsea in der Nähe von Plymouth, hatte aber schon einige Geschichten an Zeitschriften verkauft. Die "Studie" wurde mehrfach abgelehnt, bevor er 1886 mit Ward, Lock & Co. einen Verlag fand. Seine Verleger wiesen ihn aber darauf hin, dass der Markt mit billiger Prosa überschwemmt und eine baldige Veröffentlichung nicht zu erwarten sei. Doyle verkaufte die Rechte für £25, eine vergleichsweise geringe Summe. Der ursprünglich vorgesehene Titel war "A Tangled Skein" (dt. "Ein verworrener Faden"). Der Roman erschien erstmals im November 1887 im Magazin "Beeton's Christmas Annual" als Titelgeschichte. Das Magazin kostete einen Schilling und enthielt noch zwei Beiträge anderer Autoren. Bis Weihnachten war es ausverkauft. Von dieser Ausgabe des "Beeton's Christmas Annual" existieren heute nur noch 28 bestätigte Exemplare, die unter Sammlern einen hohen Wert haben. Eine vollständige, aber leicht beschädigte Ausgabe erzielte 2004 bei einer Versteigerung von Sotheby’s in New York einen Preis von $153.600. Die Fachpublikation "Antique Trader Vintage Magazines Price Guide" klassifizierte diese Ausgabe deshalb als das teuerste Magazin der Welt, die FAZ bezeichnete es anlässlich einer Auktion bei Sotheby’s als "Renditeobjekt".

Als Buch erschien die "Studie" zum ersten Mal 1888 beim selben Verlag, die Illustrationen stammten von Charles Altamont Doyle, dem Vater Arthur Conan Doyles. Eine zweite Auflage kam nur ein Jahr später heraus, diesmal mit Illustrationen von George Hutchinson.

Die erste deutschsprachige Ausgabe brachte der Verlag Lutz aus Stuttgart 1894 unter dem Titel "Späte Rache" in einer Übersetzung von Margarete Jacobi heraus.

Über Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren. Er studierte Medizin und unternahm als Schiffsarzt Reisen nach Afrika und in die Antarktis. 1882 eröffnete er eine Arztpraxis in Southsea bei Porthsmouth und begann in seiner Freizeit, Geschichten zu schreiben. 1887 veröffentlichte er seine erste Erzählung über den Detektiv Sherlock Holmes und seinen Freund, den Arzt Dr. Watson: A Study in Scarlet (dt. Eine Studie in Scharlachrot). Mit seinen Detektiverzählungen um Sherlock Holmes, insbesondere dem 1903 erschienenen Romans The Hound of the Baskervilles (dt.: Der Hund der Baskervilles) erlangte Doyle Welt-ruhm. In seinen späteren Jahren begann er Zukunftsromane in der Tradition von Jules Verne zu schreiben und widmete sich in zunehmendem Maße dem Spiritismus. Am 7. Juli 1930 starb Doyle in Windlesham an den Folgen eines Herzinfarkts.


Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 110

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot“

Reni – 17.07.2018

Ähnliche Titel wie „Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot“

Netzsieger testet Skoobe