Das Lexikon der Tabubrüche

Grenzüberschreitungen von AfD bis Zoophilie

Arne Hoffmann

Lifestyle & Modernes Leben

1 Bewertung
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Lexikon der Tabubrüche“

Was sagt mehr über eine Kultur als ihre Tabus. Insofern dienen Tabubrüche immer einer politischen Veränderung. Das erkannten schon die 68er, die eine weitgehende Enttabuisierung der Gesellschaft forderten, da Tabus immer nur zur Sicherung der herrschenden Ordnung dienten. Heute finden viele Tabubrüche vor allem von rechts statt, während uns das Internet eine Gesellschaft vorgaukelt, in der die letzten Tabus verloren gegangen sind. Tatsächlich aber sind viele Tabus immer noch wirkmächtig und führen dazu, bei bestimmten Themen eine sichere Distanz beizubehalten.
Dieses Lexikon deckt auf, welche Tabus gebrochen wurden, welche überlebt haben und welche neu entstanden sind. Wie sich Tabubrüche vollzogen und welche gesellschaftlichen Folgen sie bewirkt haben. Und es stellt die Frage: Wann ist ein
Tabubruch sinnvoll – ja notwendig und wann sollten wir festhalten an einem Tabu?

Über Arne Hoffmann

Arne Hoffmann, geb. 1969, ist Journalist, Buchautor und Blogger. Er studierte Literatur- und Medienwissenschaft in Mainz und veröffentlichte zahlreiche Bücher über das Verhältnis von Männern und Frauen. Sein Blog „Genderama“, der sich für eine zeitgemäße und faire Geschlechterpolitik engagiert, versteht sich als Sprachrohr des linken Flügels der Männerbewegung. Hoffmann lebt in einem Dorf in der Nähe von Wiesbaden.


Verlag:

UBOOKS

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 461

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Das Lexikon der Tabubrüche“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe