Kursbuch 179

Freiheit, Gleichheit, Ausbeutung

 

Serie

Armin Nassehi Peter Felixberger

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Kursbuch 179“

Liberté, Égalité, Fraternité! Eine Parole, die neu justiert werden muss. An die Stelle der Brüderlichkeit ist die Ausbeutung getreten, die nach dem marxistischen Ursprung des Begriffs Fremdbestimmung ohne monetären oder ideellen Ausgleich meint. Das Kursbuch 179 "Freiheit, Gleichheit, Ausbeutung" diskutiert den Zusammenhang zwischen Freiheit und Gleichheit auf der einen und Ausbeutung auf der anderen durchaus kontrovers. Welche zivilisatorische Bedeutung kommt Ausbeutung zu? Ist Ausbeutung nicht auch ein Garant für Weiterentwicklung?
Mit Beiträgen von Sudhir Venkatesh, Georg von Wallwitz, Hansjörg Küster, Erich Weede, Regina Schmeken, Elma Altvater, Dirk Baecker, Armin Nassehi, Gerhard Klas, Elísio Macamo, Dorthe Nors und Thomas Palzer.

Über Armin Nassehi

Prof. Dr. W. Vossenkuhl, Prof. Dr. G.D. Borasio, Prof. Dr. B. Grothe, Prof. Dr. F.W. Graf, Prof. Dr. K. Hilpert, Prof. Dr. A. Nassehi, PD Dr. S. Sellmaier und Prof. Dr. U. Schroth, Vorstand des Münchner Kompetenzzentrums Ethik.


Verlag:

Murmann Publishers GmbH

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 138


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Kursbuch 179“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe