Sophienlust 266 – Familienroman

Meine Tochter gehört mir

 

Serie

Anne Alexander

Sophienlust

2 Bewertungen
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Sophienlust 266 – Familienroman“

Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

"Tante Isi!" Die kleine Heidi Holsten stürzte aus dem Portal des Kinderheims Sophienlust in die Arme von Denise von Schoenecker, die eben mit einem Besucher die Treppe emporkam. "Tante Isi, ich muß dir etwas ganz Wichtiges erzählen!" Sie schlang ihre Arme um die Gutsbesitzerin und blickte mit strahlenden Augen zu ihr empor. "Etwas ganz, ganz Wichtiges!"So, was ist es denn, Heidi?" fragte Denise von Schoenecker lächelnd und strich der Kleinen über die blonden Haare, die zu zwei abstehenden Rattenschwänzchen geflochten waren.Heidi ließ Denise los. "Der Peter hat im Aufsatz eine Zwei bekommen", sagte sie, geheimnisvoll wispernd. "Eigentlich sollte ich es nicht verraten, aber ich wollte es dir doch als erste sagen."Da wird Peter aber jetzt traurig sein", meinte Denise."Meinst du wirklich?" fragte Heidi und blickte betreten auf die Treppenstufen. Dann hellte sich ihr Gesicht wieder auf. "Nein, Tante Isi, der Peter ist ganz bestimmt nicht traurig", meinte sie. "Er freut sich doch so sehr, daß er nicht wieder eine Vier hat."Wo ist Peter denn überhaupt?" erkundigte sich Denise."Mit Pünktchen, Irmela, Fabian und Vicky bei den Ponys", berichtete Heidi. Erst jetzt blickte sie zu dem fremden Mann empor, der in Denises Begleitung war.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 89


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Sophienlust 266 – Familienroman“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe