Ein MORDs-Team - Band 1: Der lautlose Schrei

Serie 

Serie

Andreas Suchanek

Spannung

49 Bewertungen
4.26531

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ein MORDs-Team - Band 1: Der lautlose Schrei“

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer
turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.

Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

Dies ist der erste Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team."

Verlag:

Greenlight Press

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 92

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

4 Kommentare zu „Ein MORDs-Team - Band 1: Der lautlose Schrei“

Bella233 – 15.04.2016
An sich ganz interessant. Allerdings haben mich die vielen Grammatik- und Ausdruck-Fehler gestört. 3,5 Sterne

tody98 – 28.03.2015
Ich finde den ersten Band Super!! Ein wenig wie 3??? und 5 Freunde aber egal!

Mara – 12.10.2014
Nice aber sehr TKKG

Silberfee – 21.09.2014
Der erste Teil liest sich recht flüssig und spannend zugleich. Die Charaktere erinnern ziemlich an eine Mischung aus TKKG und 3 ??? was mich aber nicht stört. Die Story ist interessant und lässt den Leser mitzittern und fiebern. Dem Stil merkt man deutlich an das die Bücher auf Serie getrimmt sind da sie nur gut 100 Seiten haben aber da der erste Teil wirklich gut gemacht und spannend war freue ich mich schon auf den zweiten Teil .......

Ähnliche Titel wie „Ein MORDs-Team - Band 1: Der lautlose Schrei“

Netzsieger testet Skoobe