Liebe mit Siebzig

Wie Frauen die Lust neu entdecken

Vanna Vannuccini

Was ist schön? Politik & Gesellschaft Partnerschaft & Sexualität Frauen

9 Bewertungen
4.1111

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Liebe mit Siebzig“

Das letzte Tabu: Liebe und Erotik im Alter

Schmetterlinge im Bauch mit über siebzig? Sex im Alter? Bei Männern ganz normal. Bei Frauen zählt dagegen jede Falte – Liebe im Alter ist für sie immer noch ein Tabu. Doch es beginnt sich etwas zu verändern: Noch nie waren Frauen so unabhängig und selbstbewusst wie die Generation der heute Siebzigjährigen. Und viele von ihnen nehmen längst auch ihr Liebesleben in die eigene Hand. Vanna Vannuccini schreibt kenntnisreich, klug und mit großer persönlicher Begeisterung über diese neue Entwicklung. Sie berichtet von Frauen, die sich im Alter noch einmal neu verlieben und zeigt, dass Sexualität im Alter oft sogar als intensiver und schöner angesehen wird als in der Jugend.
Ein ermutigendes, überzeugendes Plädoyer für die Entdeckung der Lust im Alter. Denn die Schmetterlinge im Bauch können mit siebzig ebenso heftig flattern wie mit siebzehn.

Über Vanna Vannuccini

Vanna Vannuccini, 72 Jahre alt, war 1973 eine der Gründerinnen des ersten feministischen Frauenmagazins Italiens „Effe“, der "Emma" Italiens. In den 90er Jahren lebte sie viele Jahre in Bonn, wo sie als Auslandskorrespondentin der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ arbeitete. 2004 veröffentlichte sie das Buch „Kleine Reise in die deutsche Seele". Seit 1997 berichtet sie als Reporterin vor allem aus dem Iran, über den sie ebenfalls ein Buch veröffentlicht hat.


Verlag:

C. Bertelsmann Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 81


Ähnliche Bücher wie „Liebe mit Siebzig“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe