"Auch hier?"

Völlig unnütze Fragen, die Sie niemals stellen sollten, samt Antworten, die Sie niemals hören werden

Humor & Satire Sprache & Kommunikation

71 Bewertungen
3.4648

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „"Auch hier?"“

Sören Sieg hat einen ganz und gar humanistischen Anspruch: Er möchte die Menschheit vor den immergleichen blöden Fragen bewahren. Zum Glück tut er dies auf überaus unterhaltsame Art: Er hat sich in die unterschiedlichsten Situationen hineinversetzt und von Körpergröße und -gewicht über (Nicht-)Schwangerschaften, brotlose Berufswünsche bis hin zum Vegetariertum die allerschlimmsten Fragen extrem ehrlich beantwortet. Damit bewahrt er seine Leser nicht nur davor, sich vor Fremden immer wieder zum Deppen zu machen, sondern schützt sie auch vor sich selbst. Denn sein wir mal ehrlich: Wollen Sie die Wahrheit wirklich wissen, wenn Sie Ihre/n Liebste/n mal wieder fragen: "Schatz, liebst du mich eigentlich noch?"

Über Sören Sieg

Sören Sieg, geb. 1966, war viele Jahre mit seinem a-capella-Quartett LaLeLu unterwegs, bevor er hauptberuflich Autor wurde. Für LaLeLu komponiert und schreibt er weiterhin, ebenso für das Kabarett »Die Distel«. Neben erfolgreichen Unterhaltungstiteln hat Sören Sieg auch einen Roman veröffentlicht, ein weiterer ist in Planung. Der Vater dreier Kinder lebt in Hamburg.


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 115


6 Kommentare zu „"Auch hier?"“

– 04.07.2017

Die Dialoge sind zum Teil sehr gut. Ich würde es empfehlen.

– 31.12.2014

Sehr geil.lesen. man findet sich durchaus wieder

– 11.11.2014

Zynisch witzig und sauehrlich! Viel Spaß damit...

– 11.11.2014

Kann man ruhig durchstöbern.

– 10.11.2014

Einfach nur der xte Ratgeber, der versucht lustig zu sein. Nach 25 Seiten habe ich abgebrochen. Evtl. als Einschlaflektüre bei Schlafstörungen zu empfehlen.

Ähnliche Bücher wie „"Auch hier?"“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe