Schwesterlein muss sterben

Thriller

Serie 

Serie

Freda Wolff

Thriller Skandinavien Psychothriller

149 Bewertungen
3.94631

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Schwesterlein muss sterben“

Du musst schwimmen – sonst stirbst du. Bergen in Norwegen. Merette Schulman liebt ihren Beruf als Psychologin – bis sie an Aksel gerät, ihren schwierigsten Patienten. Nicht nur, dass er gesteht, als Vierzehnjähriger seine Stiefschwester getötet zu haben, er scheint auch ihrer Tochter Julia nachzustellen. Als deren Freundin Marie spurlos verschwindet, gerät Merette beinahe in Panik – und sie findet heraus, dass in Aksels Umfeld weitere mysteriöse Badeunfälle geschahen. Die Opfer waren immer junge Mädchen – wie Julia und Marie... „Ich bin Profi. Ich dachte, mich könnte so leicht nichts mehr erschüttern. Aber dieser Thriller hat mich voll erwischt.“ Dietmar Bär.

Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 277

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Schwesterlein muss sterben“

pu – 30.12.2015
Zeitweise etwas langatmig, zäh und geschwätzig ! Geht so.

BookstaBee – 08.10.2019
Eher stümperhafter Schreibstil und die Story war weder originell noch fesselnd.

Leseratte5 – 27.12.2015
Ziemlich spannend. Gerne mehr von dieser Autorin.

juliane – 25.11.2016
Na ja, die Geschmäcker sind wohl verschieden.... Ich lese gerne Krimi/Thriller und ich fand die Geschichte insgesamt spannend und gut geschrieben. Der Aufbau der personenbezogenen Kapitel hat die Spannung noch erhöht. Angenehmer Schreibstil und sympathische Hauptdarsteller mit nachvollziehbaren Fehlern und Macken. Kurzum: Lesenswert!

Petra – 16.02.2016
Kann man lesen, muss man nicht. So richtig spannend ist die Geschichte nicht.

Lisa58 – 25.12.2015
Sehr spannend und gut geschrieben !

Vielleicht – 31.12.2015
Uije... Nicht ausgereift... Autoren versuchten viel zu viel Spuren zu legen um beim Leser "Spannung zu erzeugen?" "Verwirrungen aufkommen zu lassen?"... Hat bei mir Null geklappt. Ich war echt eher genervt von den stümperhaften Versuchen, die Hauptdarsteller taff und cool darstellen und die Nebenpesonen verdächtig erscheinen zu lassen. Hab überhaupt nicht mitgefiebert... 3 Sterne deshalb, da die Grundidee ja gut ist... Mit besserem Einfühlungsvermögen und weniger Lässigkeit (versuchter!) hätt was draus werden können... Daher mittelmaß

Dagmar Hannebaue – 27.12.2015
Xenia – 28.12.2015
Ich verstehe nicht, dass dieses Buch bisher so gut bewertet wurde. Die Geschichte ist so unspannend, der Schreibstil furchtbar langweilig-absolute Zeitverschwendung.

Julchen88 – 28.09.2018
Ein guter Krimi. Spannend und liest sich flüssig. Aber leider auch nicht mehr. Wenig überraschendes... 🙄

Ähnliche Titel wie „Schwesterlein muss sterben“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe