Skoobe Pressemitteilungen

Maximale Lesefreiheit: Icarus Illumina als Skoobe-Sonderedition erhältlich

22.07.15

Heute stellt Skoobe www.skoobe.de in Kooperation mit dem eReader Hersteller Icarus die erste Skoobe-Sonderedition des Icarus Illumina vor. Der Illumina ist durch seine 100%tige Offenheit auf dem deutschen Markt einzigartig. Durch das Android-Betriebssystem des eReaders können Leser alle verfügbaren Android-Leseapps installieren und parallel nutzen und sind nicht an ein System oder einen Anbieter gebunden. Die Skoobe-Sonderedition ist im Icarus Online-Shop unter www.icarusreader.com/skoobe für nur 119,95€ erhältlich.

Lesen wie gedruckt – ohne Limit und Risiko

Die neue Skoobe-Sonderedition bindet das Flatrate-Angebot in das Hauptmenü ein. Leser bekommen damit schnellen und unkomplizierten Zugriff auf ausgeliehene Bücher und das umfangreiche Sortiment. Mehr als 130.000 Bücher sind aktuell im Rahmen des eBook-Abonnements erhältlich und können ohne Risiko unbegrenzt ausgeliehen und zurückgegeben werden. App-Updates sind als Download auf der Skoobe-Website verfügbar. Skoobe begegnet Nutzern im Rahmen der neuen Sonderedition schon vor dem Einschalten des Geräts mit einem eigenen Startbildschirm. Skoobe-Design-Screens finden Nutzer zudem beim Hochfahren sowie beim Aufwecken des Geräts aus dem Standby-Modus.

Maximale Offenheit 

Roberto Damen, CEO von Icarus Reader, sagt: “Leser sollten sich beim Kauf eines eReaders keine Gedanken machen müssen, ob sie sich langfristig an ein Dateiformat, einen Anbieter oder ein System binden möchten. Auch wenn andere Hersteller mit ‘maximaler Offenheit’ werben, geht unser offenes Android-System einen entscheidenden Schritt weiter und ermöglicht das Lesen von Büchern fast aller Systeme. Wir freuen uns sehr Skoobe an Bord zu haben.“

Weitere Informationen zur Skoobe Sonderedition finden Sie unter:  www.icarusreader.com/skoobe

Kontakt

Constance Landsberg
Klenzestraße 38, Rgb.
80469 München
Tel. +49 89 2429267-0