Der Himmel hat einen Preis

Wovon Chinas Ein-Kind-Generation träumt

Xinran

Politik & Gesellschaft

16 Bewertungen
3.625

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Himmel hat einen Preis“

Die international gefeierte Bestseller-Autorin Xinran erklärt uns China – in aktuellen Porträts, die ein großes Panorama ergeben, und mit einem Ohr für die Probleme der Menschen in ihrem Heimatland. Dafür ist die Journalistin bekannt. 1958 in Beijing geboren, ist Xinran in China ein Star seit einer Radiosendung, in der Frauen ihre Schicksale schilderten.

Auch in „Der Himmel hat einen Preis“, ihrem Buch über die Ein-Kind-Politik in China ist „jedes Kapitel eine herausragende Geschichte“, wie The Independent lobte. Denn Chinas Ein-Kind-Generation ist wunschlos unglücklich, sie leidet unter einer Politik, die erschütternde Auswirkungen hat..

Als China im Jahr 2015 seine umstrittene Ein-Kind-Politik stoppt, sind die Folgen bereits enorm. Denn in dem sich mit Lichtgeschwindigkeit wandelnden Land muss eine Generation Verantwortung übernehmen, die, von besorgten Eltern überbehütet, kaum auf das Alltagsleben vorbereitet wurde. Zum Beispiel eine junge Studentin, die noch nie eine Küche betreten hat. Oder ein Tourist, der nicht weiß, wie er den eigenen Koffer öffnet.

Mitfühlend und kritisch zeigt Xinran in zehn Porträts, was die Ein-Kind-Politik den Eltern und Kindern angetan hat – und wie gesellschaftliche Klima vom Egozentrismus geprägt wird. Das hat Folgen für die Weltpolitik und damit für uns alle.

DeutschlandradioKultur urteilte: „Ein Einblick in chinesisches Gegenwartsleben, wie man ihn sich intimer nicht wünschen kann.“

Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 293

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Der Himmel hat einen Preis“

Fifi – 13.12.2016
Wer sich mit dem heutigen China befassen will und das Verhalten der "neuen" Generation, die sich immer öfters im Ausland aufhält, verstehen will, sollte das Buch lesen. Xinran hat vor allem die Generation der im Ausland ausbildeten Chinesen porträtiert. Sie hat dabei aus persönlicher Sicht unterschiedliche Vertreter dieser Generation herausgesucht und mir das Potential einer zukünftigen gesellschaftlichen Veränderung vor Augen geführt.

carriewhite – 02.07.2016
Interessant. Leider auch langatmig und oft redundant. Bis zur Mitte zu lesen, hat mir völlig gereicht.

Henriette – 23.06.2016
Am Anfang ist es sehr interessant . . . habe dann in der Mitte aufgehört zu lesen, denn wir werden einander NIE verstehen.

Ähnliche Titel wie „Der Himmel hat einen Preis“

Netzsieger testet Skoobe