Wyatt Earp 207 – Western

Feuer in der Schlangengasse

Serie 

Serie

William Mark

Wyatt Earp

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wyatt Earp 207 – Western“

"Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!" (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: "Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt." Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Es war Vormittag. Glühende Hitze lastete in den staubigen Straßen der Arizonastadt Tombstone. Unter den Dächern der alten Westernansiedlung nistete wieder die Unruhe. Und nur zu bald würde sie abermals in helle Angst umschlagen. Vorm Crystal-Palace standen mehrere Pferde am Zügelholm in der prallen Sonne. Jedem Pferdefreund hätte sich das Herz im Leibe umgedreht. Aber die Besitzer dieser Tiere waren Tombstoner Outlaws. Sie standen drinnen in der großen massiven Theke. In der Mitte stand ein stämmiger Bursche mit struppigem rotem Haar und einem Gesicht, das von Pockennarben übersät war. Er trug ein leuchtend rotes Hemd, das über der Brust offen stand und einen Haarurwald preisgab, der wenig appetitlich wirkte. Seine Weste war aus grauem Tuchstoff, der mehrfach mit Flicken besetzt war. Rechts über seinem Oberschenkel hing an einem blankgewienerten Waffengurt ein schwerer Revolver. Der Mann hatte ein unangenehmes, brutal wirkendes Gesicht, das von dem wuchtigen, weit vorspringenden Kinn beherrscht wurde. Dieser Mann war der Tombstoner Outlaw Curly Bill Brocius, eine der berüchtigsten Erscheinungen der Tombstoner Unterwelt. Neben ihm lehnte ein Mensch mit hagerem Gesicht, gräulichen Augen und strähnigem Haar. Er trug ein graues Hemd, das am Hals von einem schmierigen farblosen Tuch zusammengehalten wurde, eine graue Weste und eine grau gestreifte Hose, die unten über die halbhohen Schäfte seiner Texasboots auslief. Sein Gesicht wirkte gefährlich. Dieser Mann war Patrick Spence. Ebenfalls eine üble Erscheinung aus Tombstones Unterwelt. Auf der anderen Seite neben Curly Bill stand ein untersetzter kerniger Bursche von vielleicht sechsundzwanzig Jahren mit fahlem Gesicht und dunklen Augen.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 85

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Wyatt Earp 207 – Western“

Netzsieger testet Skoobe