Der kleine Fürst 137 – Adelsroman

Ein falscher Freund?

 

Serie

Der kleine Fürst

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der kleine Fürst 137 – Adelsroman“

Viola Maybach´s Topseller. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und Elisabeth von Sternberg kommt bei einem Hubschrauberunglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian von Sternberg, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen.

"Neuigkeiten von Cosima?", fragte der fünfzehnjährige Prinz Christian von Sternberg, als er gemeinsam mit seinem Boxer Togo außer Atem das Hauptportal von Schloss Sternberg erreichte. Er war auf dem Familienfriedhof gewesen, wo er seinen Eltern einen Besuch abgestattet hatte, die im vergangenen Jahr tödlich verunglückt waren.
"Ja, komm schon", antwortete seine Cousine Anna von Kant. Sie war zwei Jahre jünger als Christian, ihre Augen leuchteten vor Erregung.
Annas Bruder Konrad setzte hinzu: "Wir warten nur auf dich. Cosima hat gerade angerufen, ihr Gespräch mit dieser früheren Nachbarin von Frau Roeder war offenbar ein voller Erfolg. Sie hat Papa alles erzählt. Er ist so aufgeregt wie lange nicht, aber er wollte uns nichts erzählen, bis du auch da bist."
Christian schlug das Herz jetzt bis zum Hals. War es denn möglich, dass es endlich einmal gute Nachrichten in dieser elenden ›Affäre‹ gab, die die Sternberger seit Monaten in Atem hielt? Er hatte, wie jeder in der Familie, schon manches Mal gegen Zweifel ankämpfen müssen, ob es ihnen gelingen würde, Corinna Roeder der Lüge zu überführen – jene Corinna Roeder, die behauptete, vor ungefähr zwanzig Jahren die Geliebte seines Vaters gewesen zu sein und von diesem einen Sohn bekommen zu haben, einen Sohn, der bereits siebzehn war, also älter als Christian … Seine Eltern waren damals ein jung verheiratetes Paar gewesen.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 66


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Der kleine Fürst 137 – Adelsroman“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe