Pseudonyme küsst man nicht

Vera Nentwich

Leichte Unterhaltung

44 Bewertungen
3.47727

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Pseudonyme küsst man nicht“

Du glaubst nicht an die Liebe? Dann rechne mit Überraschungen! »Rote Rosen für den Lord« »Ein Schloss für Violetta« – so heißen die Liebesromane, die die Autorin Abigail Madison ihrer schmachtenden Fangemeinde präsentiert. Eine begeisterte Leserin will ihre Lieblingsautorin – sozusagen die Expertin für die Liebe – zu ihrer Hochzeit einladen. Doch das geht nicht, denn Abigail Madison gibt es gar nicht. In Wahrheit produziert die mehr als abgeklärte Amanda Schneider die Schmonzetten unter Pseudonym, denn sie möchte ihre wahre Identität nicht preisgeben. Nur hat Amanda Schneider nicht mit dem Vater der Braut gerechnet, der seiner Tochter keinen Wunsch abschlagen kann. So sieht sich Amanda plötzlich gefesselt in einer Villa einem russischen Bodyguard gegenüber. Die Auseinandersetzungen mit dem verdammt gutaussehenden Bruder der Braut gestalten sich mehr als hitzig, bis sogar die wenig romantisch veranlagte Amanda einsehen muss: Die wahre Liebe gibt es doch.

Verlag:

Vera Books

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 144

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Pseudonyme küsst man nicht“

Denise Repp – 24.02.2021
Ich liebe es, hab das Buch an einem Tag durchgelesen.

Ähnliche Titel wie „Pseudonyme küsst man nicht“

Netzsieger testet Skoobe