Case Management im Krankenhaus. Der Drehtüreffekt im Managementprozess am Praxisbeispiel

Ute Berger

1 Bewertung
3.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Case Management im Krankenhaus. Der Drehtüreffekt im Managementprozess am Praxisbeispiel“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medizin - Krankenhauswesen, Klinische Medizin, Note: 2, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH) (SOFI), Veranstaltung: Case Mangement Zertifikatskurs, Sprache: Deutsch, Abstract: Eines der immer wieder auftauchenden Schlagwörter im Rahmen der Fortbildung zum Case Manager ist der Begriff „Drehtüreffekt“. Bei diesem Begriff handelt es sich um eine Metapher, welche einen kurzen Wechsel zwischen zwei Situationen beschreibt. Im Gesundheitswesen versteht man darunter die Rückkehr von Patienten in stationäre Einrichtungen und dem damit verbundenen Rückschritt in ein vorhergegangenes Stadium.

Im klinischen Alltag ist es oft so, dass Patienten genau diesen Drehtüreffekt beschreiben und aus vielfältigen Gründen nach kurzer Zeit wieder ins Krankenhaus zurückkehren und stationär behandelt werden müssen. Die Auswirkungen einer solchen Rehospitalisierung können für alle Beteiligten sehr schwerwiegend sein. An einem Fallbeispiel aus der Praxis erfolgt im Rahmen dieser Arbeit die mögliche Anwendung des Case-Management-Konzeptes.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 13

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Case Management im Krankenhaus. Der Drehtüreffekt im Managementprozess am Praxisbeispiel“

Netzsieger testet Skoobe