Möglichkeiten und Grenzen der kennzahlengestützten Jahresabschlussanalyse

Tobias Kerker

Betriebswirtschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Möglichkeiten und Grenzen der kennzahlengestützten Jahresabschlussanalyse“

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Jahresabschluss ist die einzige vom Gesetzgeber vorgeschriebene Informationsquelle, die über die wirtschaftliche, finanzielle und ertragliche Lage von Unternehmen Auskunft gibt und somit Rechenschaft über das vergangene Geschäftsjahr gegenüber den Adressaten ablegt.
Um mit den vorliegenden Ergebnissen etwas aussagen zu können zieht man die Bilanzanalyse zu Rate, die durch systematische Aufbereitung bzw. Verdichtung von Jahresendergebnissen eines Unternehmens die kritische Auswertung und Beurteilung anhand von Kennzahlen vornimmt, um sich einen objektiven Überblick zu verschaffen.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2008

Druckseiten:

ca. 11


Ähnliche Bücher wie „Möglichkeiten und Grenzen der kennzahlengestützten Jahresabschlussanalyse“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe