Financial Due Diligence als Instrument des Risikomanagements

Strukturierung und Minderung des Akquisitionsrisikos für den potentiellen Käufer im Rahmen von Unternehmensakquisitionen

Thomas Otte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Financial Due Diligence als Instrument des Risikomanagements“

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach herrschender Meinung in Wissenschaft und Praxis handelt es sich im Rahmen eines Unternehmenskaufes bei der Due Diligence um eine Obliegenheit des Käufers. Nur eine sorgfältige Prüfung des zu akquirierenden Objektes durch den Käufer bildet die Grundlage für eventuelle spätere Inanspruchnahme vertraglicher Garantien und Gewährleistungsrechte. Um eine kostenadäquate Prüfung zu erreichen stellt sich in der Praxis die Frage nach Intensität und Umfang einer solchen Due Diligence.
Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Bachelor Thesis die Bedeutung der Financial Due Diligence als Instrument des Risikomanagements erörtert. Besondere Beachtung findet dabei die Strukturierung und Minderung etwaiger Akquisitionsrisiken für den potentiellen Käufer.
Zur Erreichung der Zielstellung werden zunächst die Standards des heutigen Risikomanagements anhand ihrer Zielsetzung, des Risikomanagementprozess sowie der unterschiedlichen Risikoarten charakterisiert. Dies bildet die Basis für die anschließende Einordnung der Financial Due Diligence als Teilbereich einer vollständigen Due Diligence. Insbesondere der Prozess der Kaufpreisbildung sowie die Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage findet besondere Beachtung. Abschließend wird im 4. Kapitel die Rolle der Financial Due Diligence mit den Standards des Risikomanagements abgeglichen und bewertet. Im Mittelpunkt dabei steht die Erörterung welche Risiken berücksichtigt und welche tendenziell eher vernachlässigt werden.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 55

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Financial Due Diligence als Instrument des Risikomanagements“

Netzsieger testet Skoobe