Goethe der Gegenwärtige

Serie 

Serie

Thomas Mann

Kurze Texte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Goethe der Gegenwärtige“

In Thomas Manns essayistischem Werk finden sich zahlreiche Äußerungen über Goethe, diese »sublimste, humanisierteste, gebändigte Erscheinung großen Deutschtums und großen Menschentums überhaupt […].« Im Jahr 1949 zeichnete die Stadt Frankfurt am Main, Goethes Geburtsstadt, Mann mit dem renommierten Goethepreis aus. Aus diesem Anlass entstand die Rede ›Ansprache im Goethejahr 1949‹, die Mann in Frankfurt sowie in Weimar hielt. Sein Aufenthalt dort war so nicht nur ein demonstrativer Besuch beider deutschen Sektoren – Mann kehrte im August 1949 überhaupt das erste Mal in sein ehemaliges Heimatland zurück, das er 1933 verlassen hatte. Für diesen Text, der für die Schweizer Zeitschrift Sie und Er entstanden und dort am 26. August 1949 abgedruckt worden ist, griff Mann im Wesentlichen auf Passagen aus der oben erwähnten Rede zurück und komponierte sie neu, teilweise in leicht veränderter Form.

Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 6

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Goethe der Gegenwärtige“

Netzsieger testet Skoobe