Deutschland schafft sich ab

Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

Politik & Gesellschaft

79 Bewertungen
3.8354

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Deutschland schafft sich ab“

Thilo Sarrazin beschreibt mit seiner profunden Erfahrung aus Politik und Verwaltung die Folgen, die sich für Deutschlands Zukunft aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben. Er will sich nicht damit abfinden, dass Deutschland nicht nur älter und kleiner, sondern auch dümmer und abhängiger von staatlichen Zahlungen wird. Sarrazin sieht genau hin, seine Analyse schont niemanden. Er zeigt ganz konkret, wie wir die Grundlagen unseres Wohlstands untergraben und so den sozialen Frieden und eine stabile Gesellschaft aufs Spiel setzen. Deutschland läuft Gefahr, in einen Alptraum zu schlittern. Dass das so ist, weshalb das so ist und was man dagegen tun kann, davon handelt dieses Buch.

Über Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin ist einer der profiliertesten politischen Köpfe der Republik. Seine fachliche Kompetenz in Finanzfragen gepaart mit dem Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen, hat ihn in viele wichtige Ämter gebracht. Als Fachökonom war er Spitzenbeamter und Politiker, er war verantwortlich für Konzeption und Durchführung der deutschen Währungsunion, beaufsichtigte die Treuhand und saß im Vorstand der Deutschen Bahn Netz AG. Von 2002 bis 2009 war er Finanzsenator in Berlin, anschließend eineinhalb Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.


Verlag:

Deutsche Verlags-Anstalt

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 362


8 Kommentare zu „Deutschland schafft sich ab“

– 30.08.2017

Ab und zu ist das Buch gruselig,aber auch erfrischend und beruhingend ,das noch klüger Leute in Deutschland gibt.

– 15.08.2017

Eine Mischung aus Halbwahrheiten und Widersprüchen mit dem Ziel, ein Weltbild zu zementieren. Als Kitt dienen Zahlen, derer sich Sarrazin bedient, wie es ihm passt. Beispiel: Aus Daten der letzten Jahrzehnte die kommenden Jahrzehnte hochzurechnen, ist zwar hochgradig unseriös, wird aber über Seiten hinweg praktiziert. Schockierend, wie viele Menschen sich von so etwas blenden lassen.

– 16.12.2016

Innerhalb weniger Jahre ist vieles bereits eingetroffen!

– 24.02.2013

Egal wie man zum Autor steht, allein die Fülle des von ihm zusammengetragen Materials, dessen Wahrheitsgehalt selbst von seinen Gegnern nicht bestritten wird, ist in hohem Maße anerkennenswert.

– 25.01.2013

Es ist schade, dass Menschen urteilen, ohne das betreffende Buch gelesen zu haben. Dieses Buch ist weder rassistisch, noch beleidigend. Deutsche mit Migrationshintergrund, die in diesem Land leben, die Gesetze achten bzw. sich am sozialen Leben beteiligen, werden den in diesem Buch angesprochenen Fakten und Daten zustimmen. Auch wenn sie zum grossen Teil nicht ganz so spannend sind :) Menschen, die das Wohlwollen der Anderen missbrauchen, oder glauben, Toleranz gegenüber allen/allem wäre auch dort angebracht, wo sie nicht erwidert wird, werden gegen solche Stimmen und Meinungen (wie in diesem Buch) sein - egal wann, wo und wieso...

Ähnliche Bücher wie „Deutschland schafft sich ab“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe