Die Essensfälscher

Was uns die Lebensmittelkonzerne auf die Teller lügen

Thilo Bode

Lifestyle & Modernes Leben Lebensmittel

74 Bewertungen
3.86486

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Essensfälscher“

»Bio«, »Wellness«, »Tradition«: Wie uns die Lebensmittelindustrie nach Strich und Faden belügt und was wir dagegen tun können

Noch nie waren Lebensmittel so gut wie heute? Von wegen! Thilo Bode, Gründer der Verbraucherorganisation foodwatch, seziert die ausgebufften Strategien der Lebensmittelkonzerne. „Fitness“-Produkte? Machen nicht fit, sondern fett. - Der traditionell und regional hergestellte Schwarzwälder Schinken? Stammt tatsächlich aus Massentierhaltung und kommt aus ganz Europa. - „Gesunde“ Kinderprodukte? Versteckte Zuckerbomben. - Bio-Apfelgetränke? Haben noch nie einen Apfel gesehen…
Diese haarsträubenden Täuschungsmanöver haben System. Die Nahrungsmittelkonzerne sind an die Grenzen ihrer Wachstumsmöglichkeiten gestoßen. Also drehen sie uns mit milliardenschweren Werbe-Etats nur vermeintlich neue und bessere Produkte an. Diese gaukeln jedoch Qualität lediglich vor und gefährden zudem oft genug unsere Gesundheit. Bode nimmt Artikel ins Visier, die wir alle kennen – und er nennt Ross und Reiter. Somit dient dieses Buch auch als Anleitung, die unlauteren Praktiken der Nahrungsmittelkonzerne zu boykottieren.

Über Thilo Bode

Thilo Bode, geboren 1947, studierte Soziologie und Volkswirtschaft. 1989 wurde er Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland, 1995 von Greenpeace International. 2002 gründete er die Verbraucherorganisation Foodwatch.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 125


10 Kommentare zu „Die Essensfälscher“

mariosa – 26.02.2019

super Einblick bekommen

Maria_E. – 19.01.2018

ich fand es sehr motivierend

Spü – 19.04.2017

Vieles ist schon bekannt. Wer sich mit seiner Ernährung auseinandersetzt, sollte das Buch lese.

Dani B – 01.04.2016

Sehr gut recherchiert, teils wirklich erschreckende Fakten. Wenn auch sehr nüchtern und sachlich geschrieben ist es doch eine empfehlenswerte Lektüre!

Carina – 02.03.2016

Das Sachbuch ist eine ausführliche Zusammenfassung der Berichte von der Foodwatch-Homepage, wer diese schon kennt, findet hier leider kaum neue Aspekte. Für absolute Neulinge im Bereich Ernährung und Konsum bietet das Buch aber gute Informationen und Denkanstöße, insgesamt ist es zwar etwas polemisch geschrieben, aber die Kritik an die Hersteller und Industriezweige ist vollkommen richtig.

Ähnliche Bücher wie „Die Essensfälscher“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe