Die Frauen meiner Familie

Roman

Tanja Weber

Deutschland, Österreich & Schweiz Familiengeschichten

64 Bewertungen
4.125

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Frauen meiner Familie“

Ein verschwundenes Gemälde, eine geheimnisvolle Frau und die Schuld einer Familie. Ein 100 Jahre umspannender Roman mit viel Lokalkolorit von der Münchner Autorin Tanja Weber
Die 38-jährige Elsa ist Kunsthistorikerin und soll einem Diebstahl nachgehen. Es ist ein ganz besonderer Auftrag, denn es handelt sich um ein Gemälde, das Elsas Familie seit Generationen gehörte und der Familienlegende nach ihre Urgroßmutter Anneli Gensheim darstellt. Elsas Vater hatte das Gemälde jedoch vor einigen Jahren an ein Auktionshaus veräußert. Auf der Suche nach dem verschwundenen Bild taucht die Kunsthistorikerin immer tiefer in ihre eigene geheimnisvolle Familiengeschichte ein und entdeckt so nicht nur die wahre Identität der Frau auf dem Gemälde, sondern auch, wer ihre Urgroßmutter Anneli wirklich war …

Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 255

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Die Frauen meiner Familie“

savagecoon – 03.11.2019
Eigentlich sind es nur 2,5 Sterne. Die Geschichte ansich hat viel Potenzial aber die Charaktere bleiben sehr oberflächlich. Der Erzählstil wirkt stellenweise sehr amateurhaft und unreif, manchmal hakt es sogar gewaltig bei Grammatik und Rechtschreibung. Beim geschichtlichen Kontext scheint sich die Autorin auch die eine oder andere Freiheit genommen zu haben. Fazit ist wohl, daß nicht jeder über alles schreiben sollte. Manche Themen gehören in versiertere Hände.

Frau_Stengel – 03.11.2018
Bianca – 06.08.2016
Kitschig, vorhersehbar.

Ano Nym – 21.03.2016
Zu bemüht und mit zu wenig Tiefgang. Die Protagonistin und alle anderen Personen bleiben für meinen Geschmack viel zu zweidimensional. Schade, an sich ein interessantes Thema und Stoff für einen gutes Buch aber leider hat die Autorin die Chance auf einen grossen Roman verpasst.

Ähnliche Titel wie „Die Frauen meiner Familie“

Netzsieger testet Skoobe