Das Animalische im Menschen - Eine Konstitutive des Helden?

Tamara Niebler

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

1 Bewertung
1.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Das Animalische im Menschen - Eine Konstitutive des Helden?“

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1.3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar (Blockseminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder begegnet in der höfischen Epik des Mittelalters eine Gegenüberstellung von Kultur und Natur, Zivilisation und Primitivität, höfischer Ordnung und unhöfischem Chaos. An ausgewählten Szenen des Iwein wird deutlich gemacht, dass dieses Verhältnis nicht immer ein Gegensätzliches ist, sondern ein Integrales - so jedenfalls für Hartmann von Aue.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 16


Ähnliche Bücher wie „Das Animalische im Menschen - Eine Konstitutive des Helden?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe