Die Akte Marx

Kriminalroman

Stephan Brakensiek

Ein Gespenst geht um in Europa Klassischer Krimi Krimis Deutschland

4 Bewertungen
2.5

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Akte Marx“

Eine Entdeckung, die die Marx-Forschung revolutionieren würde
In Trier steht die Eröffnung der großen Karl-Marx-Ausstellung unmittelbar bevor, als im nahe gelegenen Ruwertal zwei holländische Touristen ermordet werden. Schnell wird klar, dass sie im Besitz einer Truhe mit bislang unbekannten Manuskriptseiten des großen Philosophen waren. Muss die Geschichte umgeschrieben werden? Kommissar Ferschweiler ermittelt gegen die Zeit …

Über Stephan Brakensiek

*1968, Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Magister Artium 1996. Stipendium des Evangelischen Studienwerks Villigst (1997-2000) und der Aldegrever-Gesellschaft, Münster/Westf. (1997). Promotion 2001 mit einer Arbeit über das Sammeln von Druckgraphik im frühneuzeitlichen Deutschland. Seit Oktober 2004 Kustos der Graphischen Sammlung des Fachs Kunstgeschichte der Universität Trier.


Verlag:

Emons Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 223

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Akte Marx“

Judith – 17.03.2019
Als Trierer wollte ich den Krimi gerne lesen aber wenn man sich nach den ersten 250 Seiten immer noch vor Langeweile sterbend durch jede Seite quält hat es keinen Zweck das Buch zu Ende zu lesen

Ähnliche Titel wie „Die Akte Marx“

Netzsieger testet Skoobe