Die dunkle Seite der Nacht

Geschichten aus der Nightside 1

Serie 

Serie

Oliver Graute Simon R. Green

Urban Fantasy Mystery & Vampire

64 Bewertungen
4.0625

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die dunkle Seite der Nacht“

Mein Name ist Taylor, John Taylor. Auf meiner Visitenkarte steht "Privatdetektiv", aber eigentlich bin ich Experte im Wiederauffinden von Verlorenem. Das ist Teil meiner Gabe, meines Geburtsrechts als Kind der Nightside. Mir ist es vor langer Zeit mit knapper Not gelungen, mit heiler Haut und einigermaßen intaktem Verstand von dort wegzugehen. Jetzt verdiene ich mein Geld auf den sonnenbeschienenen Straßen Londons. Aber in letzter Zeit liefen die Geschäfte schlecht, also sagte ich nicht nein, als Joanna Barrett bei mir auftauchte, nach Geld roch und mich bat, ihre ausgerissene Tochter zu finden. Dann fand ich heraus, wohin genau das Mädchen gegangen war. In die Nightside. Zweieinhalb Quadratkilometer Hölle mitten in der Stadt, wo es immer drei Uhr morgens ist. Wo man mit Mythen spazierengehen und mit Monstern zechen kann. Wo nichts ist, wie es scheint - aber alles möglich. Ich hatte geschworen, niemals zurückzukehren. Aber ein Kind ist in Gefahr, und eine Frau setzt auf mich. Ich habe also keine Wahl - ich kehre heim ...

Verlag:

Feder & Schwert

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 156

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

3 Kommentare zu „Die dunkle Seite der Nacht“

Claudia – 09.09.2018
Wow, absolut tolle Story, keine Sekunde langatmig, kein unnötiges seitenlanges Lückenfüller-Geschwafel. Spannend bis zum Schluss. Es wird alles ausreichend und verständlich beschrieben, alle weiteren Details, Geheimnisse und Rätsel werden offensichtlich in den Fortsetzungen nach und nach in weiteren Fällen aufgeklärt😁 Das macht eine Serie eben aus. Ich bin jedenfalls schwer begeistert.

Steffen – 26.09.2017
Eine unterhaltsame Mischung aus "Sin City", "Per Anhalter durch... " und Raymond Chandler.

Betrachterin – 14.08.2013
Eine wirklich verwirrende Geschichte, die genau so verwirrend endet. Der Autor schafft es diese ganz eigene Welt, mit der ihr ganz eigenen Stimmung, in Worte einzufangen. Man hat Spaß beim Lesen und versinkt in der Nightside. 4 Sterne nur trotz allem, da viele Dinge nur kurz angeschnitten werden und keine Erklärung bekommen.

Ähnliche Titel wie „Die dunkle Seite der Nacht“

Netzsieger testet Skoobe