Die Burg auf Dragon Island

Ein komischer Kriminalroman

Ronald M. Hahn

Spannung

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Burg auf Dragon Island“

Dragon Island, die einsame karge Felseninsel vor der schottischen Küste, sieht selten Besucher. Doch als Randy Holm, der bei seinem Freund Philip die Ferien verbringen will, dort auftaucht, wendet sich das Blatt. Philips Eltern sind abwesend, doch es finden sich mehrere Gäste ein: Zwei Forscher, die in den Gewölben der Burg alte Schriften vermuten, ein Filmregisseur und ein Kameramann, die Schauplätze für einen Horrorfilm suchen – und ein Kriminalpolizist, der einem Ganoven auf der Spur ist. Gemeinsam mit Britt, der Tochter des Regisseurs, versuchen Randy und Philip, die wahren Gründe für die Anwesenheit der Besucher zu ergründen. Bald erfahren sie nicht nur, dass die Insel das Versteck eines Wikingerschatzes ist, sondern dass auch außerirdische Kräfte dort ihr Unwesen getrieben haben – und dass mindestens zwei der Fremdlinge ein falsches Spiel treiben...

Über Ronald M. Hahn

Ronald M. Hahn, Jahrgang 1948. Schriftsteller, Übersetzer, Literaturagent, Journalist, Herausgeber, Lektor, Redakteur von Zeitschriften. Bekannt ist Ronald M. Hahn für die Herausgabe der SF-Magazine Science Fiction-Times (1972) und Nova (2002, mit Michael K. Iwoleit) sowie als Autor von Romanen/Kurzgeschichten/Erzählungen in den Bereichen Science Fiction, Krimi und Abenteuer. Herausragend sind das (mit Hans-Joachim Alpers, Werner Fuchs und Wolfgang Jeschke verfasste) Lexikon der Science


Verlag:

CassiopeiaPress

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 93


Ähnliche Bücher wie „Die Burg auf Dragon Island“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe