Sklaverei in den Vereinigten Staaten von Amerika im 19. Jahrhundert

Wiederaufstieg durch Eli Whitneys Cotton Gin

Romolus Remus

Regional- und Ländergeschichte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Sklaverei in den Vereinigten Staaten von Amerika im 19. Jahrhundert“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Note: 1,7, Universität Paderborn (Historisches Institut), Veranstaltung: Sklaverei in der Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Übersicht über die Sklaverei in Amerika, genauer den Vereinigten Staaten von Amerika. Der historische Hintergrund wird beleuchtet, ebenso die Sklavenhaltergesellschaft (vornehmlich die Südstaaten). Hauptteil stellt der Wiederaufstieg der Sklaverei bzw. der Baumwollplantagen dar, welche durch Eli Whitneys Cotton Gin losgetreten wurde. Hierzu werden die unmittelbaren und langfristigen Folgen beleuchtet.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 17


Ähnliche Bücher wie „Sklaverei in den Vereinigten Staaten von Amerika im 19. Jahrhundert“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe