Resi Schandra

Resi Schandra, 1939 geboren als Resi Luksch in Marchzipf, Gemeinde Kumreut im Bayerischen Wald (heute Freyung-Falkenbach). Sie entstammt einer Häuslerfamilie mit 14 Kindern, ihr Hausname lautet "Heisn-Resi".

1960 Heirat mit Alfons Schandra, 5 Kinder
1983 Vortrag erster Mundartgedichte und G'schichten im Schramlhaus
1984 Veröffentlichung des ersten Gedichtbandes "'S Lebm is koa Malehr"
1986 Veröffentlichung des zweiten Gedichtbandes "'S Lebm is bucklat und ebm"
1989 Veröffentlichung des dritten Gedichtbandes "Sunnstern"
1994 Veröffentlichung des vierten Gedichtbandes "Eiwendig aufknöpfen"
1999 Veröffentlichung des fünften Gedichtbandes "Gedankenflügel"
2003 Veröffentlichung des Bandes "Sonnenwende - Ansichten und Einsichten", mit Aphorismen und Gedichten

Resi Schandra ist in Niederbayern und Oberösterreich bekannt durch ihre Lesungen und Gedichtvorträge in Mundart. Ihre Natürlichkeit in Wort und Geste machen jeden Vortrag zu einem Erlebnis. Radiosendungen im Bayerischen Rundfunk und bei Radio Passau haben sie einem größeren Publikum zugänglich gemacht.

Entdecke die Titel von Resi Schandra und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Resi Schandra

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos