Die Marken-Macher: Wie die deutsche Werbebranche erwachsen wurde

Ralf Nöcker

Marketing & Vertrieb

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Die Marken-Macher: Wie die deutsche Werbebranche erwachsen wurde“

Kreative Macher und ihre Kampagnen

"Quadratisch praktisch gut" oder "Haribo macht Kinder froh": Werbeslogans wie diese sind wohl jedem bekannt und gehören zu den unvergesslichsten Kampagnen der deutschen Werbebranche. Doch wer steckt hinter den Slogans und sind die "Marken-Macher"? Und wie hat sich das Marketing durch Internetwerbung verändert?

In die "Marken-Macher" blickt der Geschäftsführer der GWA und Wirtschaftsredakteur der F.A.Z Ralf Nöcker auf die Pioniere der deutschen Werbebranche zurück. Anhand von persönlicher Erlebnisse, gespickt mit lustigen und spannenden Anekdoten wird aufgezeigt wie sich Werbung und Agenturen entwickelt haben. Nöcker geht bis zu den Ursprüngen deutscher Werbung zurück und macht den Sprung zur heutigen TV Werbung und Online Werbung.

•Für Werbeagenturen, Marketingverantwortliche und alle die Werbung machen
•Mit bisher unveröffentlichten Hintergründen der deutschen Wirtschaftsgeschichte

Verlag:

Frankfurter Allgemeine Buch

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 179


Ähnliche Bücher wie „Die Marken-Macher: Wie die deutsche Werbebranche erwachsen wurde“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe