Weil ich dich liebe, will ich dich gehen lassen

Nach dem Unfall meines Mannes kämpfte ich für seine Erlösung

Rachel Lambert

Tabu! Erfahrungsberichte

50 Bewertungen
4.28

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Weil ich dich liebe, will ich dich gehen lassen“

"Ihr Schicksal hat ganz Frankreich bewegt." Le Monde

Rachels und Vincents Liebesglück scheint perfekt, bis Vincent einen schweren Unfall erleidet und ins Wachkoma fällt. Als klar ist, dass Vincent nicht ins Leben zurückfinden wird, kämpft Rachel dafür, dass sein Wunsch, nicht von medizinischen Apparaturen abhängig zu sein, respektiert wird. Sie und die Ärzte befürworten die Einstellung der lebenserhaltenden Maßnahmen, doch Vincents Eltern wollen ihren Sohn nicht gehen lassen. Für Rachel ist klar: Damit ihr geliebter Mann in Frieden sterben darf, wird sie auch vor Gericht für ihn eintreten. Der Bestseller aus Frankreich ist nicht nur eine bewegende und eindrucksvolle Liebesgeschichte, sondern auch ein mutiger Appell für einen selbstbestimmten, menschenwürdigen Tod.

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 105


1 Kommentar zu „Weil ich dich liebe, will ich dich gehen lassen“

bellalotta – 20.05.2016

Ich muss sagen oder bzw. schreiben, dass es richtig war sein Recht für ihn zu erkämpfen. Er wollte ausdrücklich keine verlängertes Leben, dass schon längst keines mehr war.

Dies sollte man respektieren und tolerieren auch als Familie oder Angehörige .

Am sinnvollsten ist es jedoch dies alles rechtzeitig zu regeln, doch leider denken wir als Menschen nicht daran, dass uns jeden Tag das gleiche Schicksal treffen könnte wie Vincent .

Ähnliche Bücher wie „Weil ich dich liebe, will ich dich gehen lassen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe