Wirtschaftlichkeit, Eigenverbrauch und Autarkiegrad von Photovoltaik-Anlagen mit Energiespeicher

Am Beispiel Ecolar-Home

Technik

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Wirtschaftlichkeit, Eigenverbrauch und Autarkiegrad von Photovoltaik-Anlagen mit Energiespeicher“

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Energietechnik, Note: 1,0, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz, Veranstaltung: Erneuerbare Energien, Sprache: Deutsch, Abstract: Anfang des Jahres 2012 hat es auf dem Photovoltaik (PV)-Markt eine wichtige Wendung gegeben.
Erstmals fiel die staatliche Einspeisevergütung für PV-Strom unter den Brutto-Strompreis
für Privathaushalte. Voraussichtlich wird dieser Trend in den kommenden Jahren zunehmen,
was aus wirtschaftlicher Sicht den Verbrauch von selbst produziertem PV-Strom immer interessanter
macht. So gilt es zukünftig bei der Installation einer PV-Anlage darauf zu achten, den
Eigenverbrauch zu erhöhen, um dadurch von dieser Entwicklung zu profitieren. Dazu gibt es
grundsätzlich zwei Möglichkeiten:
Auf der einen Seite besteht die Option, den Stromverbrauch zeitlich am Ertrag der PV-Anlage
zu orientieren. Dabei ist jedoch die Tatsache zu berücksichtigen, dass die meisten Haushalte
auch abends und nachts Strom verbrauchen und die Kopplung des Stromverbrauchs an den
Ertrag somit nie in ganzem Umfang zu realisieren ist.
Eine andere Möglichkeit ist es, einen Energiespeicher zu installieren. Dieser speichert den überschüssigen
Strom und gibt ihn zu Zeiten, in denen der Ertrag zu gering ausfällt, wieder ab.
So kann auch auch bei Dunkelheit der selbst erzeugte Strom verbraucht werden. Dadurch wird
der Besitzer einer solchen PV-Speicher-Kombination unabhängiger vom Strommarkt und den
voraussichtlich steigenden Strompreisen, er steigert also seinen Autarkiegrad.
Diese Arbeit beschäftigt sich mit dieser Variante der Eigenverbrauchssteigerung, wobei in Zukunft
ein Zusammenspiel von beiden Möglichkeiten nötig sein wird, um den Eigenverbrauch
bestmöglich zu steigern.

CD-Rom nicht im Lieferumfang enthalten

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 43


Ähnliche Bücher wie „Wirtschaftlichkeit, Eigenverbrauch und Autarkiegrad von Photovoltaik-Anlagen mit Energiespeicher“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe