Spekulative Attacken in Fixkurssystemen

Peter Winkler

Volkswirtschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Spekulative Attacken in Fixkurssystemen“

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt das Thema "Spekulative Attacken", und zwar bezogen auf Währungssysteme mit festen Wechselkursen.
Es wird dabei beschrieben, durch welche Merkmale sich ein Fixkurssystem auszeichnet. Danach wird eingegangen auf die zwei häufigsten Gefahren die durch die Fixierung des Wechselkurses und Interventionen der Zentralbanken entstehen:
Das Problem der Inflation und das Liquiditätsproblem.
Nachdem, auch anhand eines Beispiels, beschrieben wurde wie eine Währungsspekulation ablaufen kann, wird das Thema am Beispiel der Asienkrise praktisch verdeutlicht. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Betrachtung Thailands.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 15


Ähnliche Bücher wie „Spekulative Attacken in Fixkurssystemen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe