Lernlust.

Worauf es im Leben wirklich ankommt

Gerald Hüther Peter M. Endres

Politik & Gesellschaft

8 Bewertungen
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Lernlust.“

Im Mittelpunkt des Buches steht ein äußerst spannender Dialog zwischen einem Neurobiologen und einem Wirtschaftsboss. In einer Berghütte reden sie tagelang miteinander. Über Chancen und Zwänge in der Arbeitswelt, über neues Lernen und Potenzialentfaltung bei Schülern und Studenten oder über ihre eigenen Karrieren. Sie suchen Antworten: Auf was kommt es in Schule, Universität und Arbeitswelt wirklich an?
Man lernt zwei Menschen kennen, für die Können wichtiger als Wissen ist. Denn jeder Mensch kann etwas ganz besonders gut. Die Entdeckung und Förderung dieses Potenzials ist seine Lebensaufgabe. Dafür braucht man Lernlust statt Schul- und Jobfrust.
Flankiert werden diese Gespräche von aktuellen Erkenntnissen aus der Gehirnforschung und Arbeitswelt sowie kontroversen Thesen und Handlungsempfehlungen der Autoren.
Die Autoren und der Verlag unterstützen mit ihren Erlösen aus diesem Buch die Bildungsplattform für neues Lernen "bildungsstifter.de".

Über Gerald Hüther

Gerald Hüther, geboren 1951, ist Neurobiologe und Autor so populärer Bücher wie „Was wir sind und was wir sein könnten. Ein neurobiologischer Mutmacher“. Wissenschaftlich befasst er sich mit dem Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, mit den Auswirkungen von Angst und Stress sowie der Bedeutung emotionaler Reaktionen und plädiert für eine Neuausrichtung der Biologie im 21. Jahrhundert. 2015 gründete er die „Akademie für Potentialentfaltung". Gerald Hüther lebt in der Nähe von Göttingen.


Verlag:

Murmann Publishers GmbH

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 116


1 Kommentar zu „Lernlust.“

Simbildlich – 20.01.2017

Tolles Buch, ich hatte das Gefühl bei den Beiden mit dabei gewesen zu sein. Gerne hätte ich mich manchmal in das Gespräch mit eingeklingt, um neue und andere Sichtweisen darzulegen. Vielleicht gibt es ja hierzu in Bälde noch ein Buch, was zwei Frauen darüber denken ;-)

Ähnliche Bücher wie „Lernlust.“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe