Benedikt und die Schmetterlingsmenschen

Peter Horn

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Benedikt und die Schmetterlingsmenschen“

Steffi Zitronenfalter und Onkel Theodor, die Motte mit den Vampirzähnen aus Plastik: Es sind seltsame Wesen halb Mensch, halb Schmetterling, die Benedikt trifft, als er sich im Garten einer alten Villa versteckt. Er ist auf der Flucht vor dem dicken Sascha, der es auf Benedikt, den Kleinsten und Dünnsten seiner Klasse, abgesehen hat...
Eine spannende und lustige Geschichte um eine Familie, die ein bisschen anders ist, und einen Jungen, der durch die Freundschaft mit ihren ungewöhnlichen Mitgliedern Mut und Selbstvertrauen gewinnt. Eine Geschichte voll liebenswerter Ironie, die zum Schmunzeln und Lachen anregt, die warm ums Herz und fröhlich macht.

Über Peter Horn

Peter Horn, 1974 bis 1999 Professor an der University of Cape Town, Honorary Fellowship auf Lebenszeit der University of Cape Town. Seit 2005 Honorary Professorial Research Associate an der University of the Witwatersrand. Zahlreiche Veröffentlichungen u. a. zu Heinrich von Kleist, Georg Büchner, Rainer Maria Rilke, Franz Kafka, Bertolt Brecht, Max Frisch, Paul Celan, Thomas Bernhard, dem deutschen Roman seit 2000 und zu südafrikanischer Literatur. Vielfach ausgezeichneter südafrikanischer Lyriker.


Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 87


Ähnliche Bücher wie „Benedikt und die Schmetterlingsmenschen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe