Dr. Laurin 183 – Arztroman

Bald sind wir zu viert …

 

Serie

Dr. Laurin

3 Bewertungen
3.3333

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Dr. Laurin 183 – Arztroman“

Dr. Laurin ist ein beliebter Allgemeinmediziner und Gynäkologe. Bereits in jungen Jahren besitzt er eine umfassende chirurgische Erfahrung. Darüber hinaus ist er auf ganz natürliche Weise ein Seelenarzt für seine Patienten. Die großartige Schriftstellerin Patricia Vandenberg, die schon den berühmten Dr. Norden verfasste, hat mit den 200 Romanen Dr. Laurin ihr Meisterstück geschaffen.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

Jill Martens war in der Prof. -Kayser-Klinik die Patientin, der momentan die meiste Fürsorge galt. Ja, man konnte sagen, dass sich eine Weile sogar alles um sie gedreht hatte. Schreckliche Erlebnisse verbanden sie und Dr. Leon Laurin, von denen Jills Großmutter Carla Boerden erst nach ihrer Rückkehr von der Weltreise, die sie mit ihrem Lebensgefährten Willie de Moers gemacht hatte, erfuhr. Carla Boerden war eine vitale Frau, der man ihre siebzig Lebensjahre nicht ansah. Zwei Ehen mit sehr kreativen Männern hatten sie ständig in Trab gehalten. Aus der ersten Ehe stammte Dorothy, Jills Mutter, die mit einem amerikanischen Fabrikanten verheiratet gewesen war, der sehr früh starb. Aus der zweiten Ehe mit Professor Boerden stammte der Sohn Sebastian, der es schon in jungen Jahren zum Industriemanager gebracht hatte. Von einer seiner Reisen hatte er seine Frau Caroline mitgebracht, die ein sanftes Wesen hatte und das Herz ihrer Schwiegermutter im Sturm gewann. Für Carla war es ein gewaltiger Schock, als sie – erfüllt von interessanten und herrlichen Erlebnissen – zu Hause ankam und die Geschichte hören musste, die ein wahrhaft spannender Krimi war. Aber da ihre Enkelin Jill eine der Hauptpersonen in diesem Krimi war, konnte sie die Tränen nicht unterdrücken. "Man hat sie entführt und gefangen gehalten?", stöhnte sie. "O Gott, aber wann das?" Es war nicht einfach für Caroline und Sebastian, ihr alles beizubringen, und wenn sie auch Dorothy schonen wollte, so reagierte Carla doch sehr zornig. "Dieses törichte Ding, wird sie denn nie vernünftig? Sie hatte das Glück, einen anständigen, guten Mann zu bekommen, muss sie sich da mit einem Gangster einlassen?" "Man kann sich in den Menschen täuschen, Ma", sagte Sebastian begütigend.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 78


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Dr. Laurin 183 – Arztroman“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe