Social Media als Instrument der Imagebildung von Unternehmen. Die Calidris 28 AG

Kommunikationswissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Social Media als Instrument der Imagebildung von Unternehmen. Die Calidris 28 AG“

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Imagebildung von Unternehmen im Rahmen von sozialen Medien, und der daraus entstehenden Notwendigkeit eines imagefördernden Verhaltens.

Im Rahmen von Globalisierung, Technisierung und steigender Bedeutung der neuen Medien und des Internethandels unterliegen Märkte und die damit verbunden die Marketingaktivitäten von Unternehmen starken Veränderungen. Das Internet bietet den Kunden die Möglichkeit der uneingeschränkten Vergleichbarkeit. Zugleich sind viele Märkte so gut wie gesättigt und von einem hohen Konkurrenzdruck vieler Unternehmen mit einem ähnlichen Produktangebot geprägt.

Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, ihr Marketing auf die veränderten Bedingungen anzupassen und über das reine Produktangebot hinaus weitere Werte zu schaffen, um Kunden zu gewinnen. Hierfür bieten das Internet und gerade soziale Medien die Möglichkeit eines auf Kundenbindung ausgerichteten Marketings, welches mit Hilfe eines erfolgreichen Corporate Reputation Managements das Image eines Unternehmens nachhaltig beeinflussen kann. Die daraus entstehende Online-Reputation kann Kunden als Orientierungshilfe bei Kaufentscheidungen dienen und zum Produktkauf anregen.

Diese Untersuchung erklärt zunächst den Begriff Social Media und das Verständnis von Image im Rahmen der Corporate Reputation (Kapitel 2). Die darauf folgenden Kapitel geben Aufschluss darüber, wie soziale Medien zur Imageförderung im Rahmen des Corporate Reputation Management genutzt werden können und welche Risiken für Unternehmen aus der Dynamik von sozialen Medien entstehen können ( Kapitel 3/4). Dabei werden die Inhalte der Kapital beispielhaft anhand der Calidris 28 AG erläutert.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 10


Ähnliche Bücher wie „Social Media als Instrument der Imagebildung von Unternehmen. Die Calidris 28 AG“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe