Türkenlouis

Gemälde einer Zeit

Otto Flake

Deutschland, Österreich & Schweiz Kurze Texte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Türkenlouis“

Als 1649 der Dreißigjährige Krieg in Deutschland beendet war, galt es »Gesittung und Wohlstand« in den Fürstentümern und Grafschaften wiederherzustellen. In diese Zeit hinein, sechs Jahre danach, wird der spätere Markgraf von Baden, Ludwig Wilhelm I., geboren. Louis, der 1683 durch seine Auszeichnung als »großer Soldat« in den Kriegen gegen die Europa bedrohenden Türken den Beinamen »Türkenlouis« erhielt, Louis, der, seit 1689 Oberbefehlshaber der Reichsarmee, im Reichskrieg gegen Frankreich mit verhinderte, daß Ludwig XIV. weiter nach Süddeutschland vordringen konnte. Das Leben dieses neben dem Prinzen Eugen von Savoyen in der Geschichte fast unbekannt gebliebenen Markgrafen hat Otto Flake in diesem ›Gemälde einer Zeit‹ in bewegter Szenenfolge erstmals dargestellt und zugleich – wie könnte es bei Otto Flake anders sein – das intime Porträt seiner Frau, der Markgräfin Sibylla Augusta, der Herrin von Schloß Favorite bei Rastatt, gezeichnet.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Über Otto Flake

Alexandre Dumas der Jüngere (1824-1895) war der Sohn des Autors von ›Die drei Musketiere‹ und einer Näherin. Als Verfasser zahlreicher Milieuromane und -dramen, die ein ungeschöntes Bild der Pariser Gesellschaft entwarfen, führte er einen neuen, dem Realismus verpflichteten Ton in die französische Literatur ein. Mit seinem Roman ›Die Kameliendame‹ (1848) und dessen Bühnenfassung (1852) konnte Dumas, den Zensurbehörden zum Trotz, weltweit Erfolge feiern.


Verlag:

FISCHER Digital

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 339

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Türkenlouis“

Netzsieger testet Skoobe