Vademecum für die Onkologie

Von der Therapie bis zur Pflege

Norbert Schleucher Jürgen Barth Irene Krämer Ulrike Ritterbusch

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Vademecum für die Onkologie“

Das Vademecum für die Onkologie ist ein kompakter, übersichtlicher und dennoch umfassender Begleiter für die onkologische Fachkrankenpflege, für Medizinische Fachangestellte und für viele andere, die in der Onkologie tätig sind. Die Grundlagen und Behandlungsverfahren werden verständlich und ausführlich dargestellt, ebenso wie die Wirk- und Resistenzmechanismen von Antitumor-Therapeutika und deren verschiedenen Applikationsformen.
Der schnelle Wissenszuwachs und die zunehmende Komplexität in der Onkologie stellen alle Beteiligten vor die Herausforderung, ständig auf dem Laufenden zu bleiben. Das handliche Vademecum vermittelt alles Wichtige zur onkologischen Therapie und Pflege:

• Grundlagen und aktuelle Behandlungsverfahren
• Durchführung der Chemotherapie
• tumorassoziierte Komplikationen
• Nebenwirkungen, Organtoxizitäten und pflegerische Maßnahmen
• und vieles Wichtige mehr

Dem Thema Schmerz ist ein eigenes Kapitel gewidmet, ebenso der Ernährungstherapie. Des Weiteren beschäftigen sich Spezialisten mit den Themen Kommunikation, Psychoonkologie, Ethik, Palliative Care und Hospizarbeit, Spiritualität und Trauer und Bestattung. Im Anhang finden sich viele hilfreiche Tabellen und Zusammenstellungen zum schnellen Nachschlagen.

Verlag:

W. Zuckschwerdt Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 260

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Vademecum für die Onkologie“

Netzsieger testet Skoobe