Theodor Fontane

Der Tod des Major von Crampas in Fontanes "Effi Briest" - Geschah Instettens Handeln aus persönlichen Motiven oder aus Pflichtgefühl?

Nina Lutz

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Theodor Fontane“

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Kassel (Germanistik), Veranstaltung: Seminar "Theodor Fontane", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung befasst sich mit dem Tod des Major von Crampas aus Theodor Fontanes Roman Effi Briest. Sie geht der Frage nach, ob Geert von Innstetten bei seiner Duellforderung aus persönlichen Motiven aus Pflichtgefühl gegenüber der Gesellschaft handelt. Um diese Frage zu beantworten, soll in den ersten beiden Punkten auf den Ehrbegriff im Preußen des 19. Jahrhunderts und auf die Welt des Militärs zu dieser Zeit eingegangen werden. Darauf folgend werde ich mich mit Effis sozialem Umfeld und einigen wichtigen Persönlichkeiten befassen, die sowohl für die Beziehung zwischen Effi und Geert, sowie wie für den Ehebruch und das Duell unabdingbar sind. Weitere Gegenstände der Untersuchung sind der Ehebruch und das Duell an sich, welche das zentrale Thema des Romans darstellen. Den Abschluss bildet ein die Analyse abrundendes Ergebnis.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 13


Ähnliche Bücher wie „Theodor Fontane“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe