Sturmträume

Roman

Nicole Schuhmacher

High Fantasy

9 Bewertungen
3.8889

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Sturmträume“

Ein großartiges Epos um Freundschaft, Liebe und Magie

Als Rika in ihre Heimat zurückkehrt, muss sie mit ansehen, wie ihr Dorf von feindlichen Kriegern verwüstet wird. Ihr Zorn kennt fortan nur ein Ziel – Rache für den Tod ihres Vaters. Doch mit ihrem Zorn erweckt die junge Frau eine lange verborgene Macht wieder zum Leben: die Kraft des Sturmgottes. Für Rika beginnt eine abenteuerliche Suche nach ihrem eigenen Schicksal und nach dem Geheimnis des Sturms. Einer gewaltigen Kraft voller Magie, die nicht nur Rikas Zukunft, sondern das Antlitz der Welt für immer verändern wird …

Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 323

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Sturmträume“

Benen – 22.02.2015
es ist in Ordnung, aber nichts herausragendes. die Idee ist genial aber ich habe mehr erwartet

xSteffix – 05.03.2014
Also ganz erlich: Ich weiß nicht was ich von diesem Buch halten soll. Der Anfang ist gut und macht neugierig wie es weitergeht, dannach geht es jedoch steil bergab. Nachdem sich diese Tragödie ereignet hat erwachen nicht wie im Klappentext beschrieben ihre Kräfte, zumindest nicht so, dass Rika das selbst mitbekommt. Die Charaktäre die mit der Zeit hinzukommen, sind unvorhersehbar was ganz gut sein könnte da sie nicht in die typischen Klischees der Begleiter fallen. Dadurch jedoch wurde ich immer total verwirrt und ich konnte bei niemandem ein Verhaltensmuster erkennen, die Beweggründe und Reaktion waren immer unterschiedlich. Was auch seltsam und iritierend ist, ist dass es kein wirkliches 'Machtverhältnis' gibt zw. Soldaten, Königen und Zivilisten. Es scheint so als würde niemand seinem Gegenüber Respekt zollen, was ich ungemein unlogisch finde. Es sind viele interessante Ansätze und ich werde weiterlesen (bin bei der Hälfte) aber wenn jetzt nicht bald Rikas Kräfte zum Vorschein kommen und sich ihre Nebencharaktäre entscheiden wer sie überhaupt sind, dann gebe ich nur noch 2 Sterne. Okay Fazit: Sie hat endlich ihre Kräfte eingesetzt und zwar bei ungefähr 6/8 der Geschichte.. Aber diese überaus aprupte Wende dannach war wirklich schlecht. Vllt solltet ihr dieses Buch trotz meiner Meckerei lesen ich weiß ja nicht wie ihr das seht, oder ob euch so etwas überhaupt stört :)

Ähnliche Titel wie „Sturmträume“

Netzsieger testet Skoobe