Die Beste zum Schluss

Roman

Empfehlungen Belletristik Empfehlungen Romane & Erzählungen Deutschland, Österreich & Schweiz Liebesromane

93 Bewertungen
4.1935

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Beste zum Schluss“

Als Mads mal wieder unfreiwillig Single wird, beschließt er, sich nie mehr zu verlieben. Das sei ein überschätztes Konzept. Stattdessen zieht er lieber mit seiner besten Freundin und ihren Kindern zusammen. Endlich hat er den schönen Beziehungsalltag, den er immer wollte, auch wenn die Beziehung platonisch ist, aber das werden die meisten ja eh irgendwann. Mads ist glücklich. Alles läuft bestens. Und dann trifft er Eva. Und Eva trifft ihn. Voll. Und er muss sich entscheiden: Soll er sein Leben noch mal komplett verändern? Und das auch noch in dem Moment, in dem seine beste Freundin dringend seine Hilfe braucht? Was ist wichtiger? Freundschaft oder Liebe? Oder geht gar beides? Es gibt keinen perfekten Augenblick für Liebe - außer man macht ihn perfekt!

Über Michel Birbæk

Michel Birbæk, geboren in Kopenhagen, lebt seit vielen Jahren in Köln. Als Sänger war er fünfzehn Jahre mit Rockbands unterwegs. Danach arbeitete er unter anderem als Kolumnist für mehrere Frauenmagazine und seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für einige der erfolgreichsten deutschen TV-Serien. Seine bisherigen fünf Romane haben sowohl die Kritiker, als auch eine große Fanbase erobert.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 220


4 Kommentare zu „Die Beste zum Schluss“

– 19.03.2019

Ein traumhaft schönes Buch

Nicht überzogen, viel Wortwitz,zum Lachen und Weinen

– 22.07.2018

ein schönes Buch

– 17.07.2018

Ganz gut zu lesen , aber nicht mein Genre !!!

– 16.07.2018

Eine sehr attraktive Mischung aus Herz-Schmerz, ernsthafter Beziehungsphilosophie, Humor und dramatischen Elementen, überdacht von einem gelungenen Spannungsbogen

Ähnliche Bücher wie „Die Beste zum Schluss“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe