Die Hauptstadt des Sex

Geschichte & Geschichten aus Wien

Michaela Lindinger

Zeitgeschichte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Hauptstadt des Sex“

Wien – unzensiert

Um 1900 lockte ein pornografischer Roman scharenweise Sextouristen nach Wien. Wer das Buch geschrieben hat, ist bis heute unklar. Josefine Mutzenbacher, die bekannteste Kinderprostituierte der Literaturgeschichte, ist am Ende der Geschichte gerade einmal 14 Jahre alt.
Ein Wiener Schriftsteller erfand den weltweit ersten schwulen Kommissar. Wer war er?
Und wie kam es, dass Erotikfilme aus Wien einmal international berühmt und begehrt waren – und auch immer wieder konfisziert wurden?
Ein erotisch geschmückter Tanzsaal aus dem Mittelalter, eindeutig-zweideutige Briefe in der Hofburg und vieles andere mehr. Es wird klar, dass mit Paris in puncto Sex nur eine europäische Großstadt konkurrieren konnte: Wien.

Mit zahlreichen Abbildungen

Verlag:

Amalthea Signum Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 121

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die Hauptstadt des Sex“

Netzsieger testet Skoobe