Katzen für Mariette

Eine Geschichte von Freundschaft, Versöhnung und Abschied

Michael Brown

Amerika

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Katzen für Mariette“

Für Leser von "Dienstags bei Morrie"

Mitten in den trockenen Weiten Südafrikas begegnen sich zwei Menschen und schließen unerwartet Freundschaft: Michael Brown und die sterbende Mariette Van Wyk. Die beiden kommen sich näher, während Michael seiner neuen Freundin Geschichten aus seinem Leben mit Katzen erzählt, die ihm seit jeher das Gefühl geben, ganz er selbst zu sein. Während Mariette sich auf ihre letzte Reise vorbereitet, taucht sie ein in die magische Welt der Samtpfoten, die ihr Heilung, Einsicht und die Lösung schmerzhafter Konflikte aus der Vergangenheit beschert. Und auch Michael wird beim Erzählen unmerklich ein Geschenk zuteil: Im Kontakt mit Mariette erlebt er zum ersten Mal, was Weihnachten tatsächlich bedeutet.

Über Michael Brown

Michael Brown arbeitete als Musikjournalist, bis er 1989 an starken chronischen Kopfschmerzen erkrankte. Nach jahrelanger Odyssee fand er schließlich Linderung von seinen Schmerzen durch den Eintritt in einen Zustand erhöhten Bewusstseins. Auf Grundlage seiner eigenen Erfahrung entwickelte er eine praktische Methode, die es jedem ermöglicht, diesen Zustand zu erreichen und ganz im Jetzt zu sein. Er lebt heute in Johannesburg, Südafrika, und gibt seine Methode weltweit in Seminaren weiter.


Verlag:

Scorpio Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 128


Ähnliche Bücher wie „Katzen für Mariette“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe