Schwarze Oliven

Roman

Martha Tod Dudman

Leichte Unterhaltung

2 Bewertungen
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Schwarze Oliven“

„Ich könnte ihm über die Wange streichen. Ich könnte ihn küssen. Ich könnte ihm die Hände um den Hals legen und ihn umbringen.“ - Eine Geschichte, die unter die Haut geht!


Wie begegnet man einem Menschen, mit dem man zwölf Jahre lang zusammen war, der sich vor neun Monaten plötzlich von einem getrennt hat, und über den man einfach nicht hinwegkommt? Im Idealfall nicht in einem Supermarkt zwischen Regalen voller schwarzer Oliven. Nächtelang hatte sich die 52-jährige Virginia ausgemalt, was sie ihm an den Kopf werfen, wie selbstsicher sie sein würde, wie spitz ihre Worte. Fluchtartig verlässt sie den Laden, bevor David sie entdeckt. Auf dem Parkplatz sieht sie seinen Wagen und versteckt sich, ohne lange nachzudenken, unter einem Berg aus Decken und Jacken unbemerkt auf dem Rücksitz. Für Virginia beginnt mit der Fahrt zu Davids Haus eine Reise zurück in ihre gemeinsame Vergangenheit.

Ein Buch für Frauen, die eine Geschichte über die Liebe und das, was davon übrig bleibt, lesen möchten - frei von Kitsch und Klischees!

"Vergangenheitsbewältigung der ganz eigenen Art" – Glamour

Über Martha Tod Dudman

Martha Tod Dudman hat bislang zwei Memoirs veröffentlicht, in denen sie sich sehr eindringlich mit Beziehungen auseinandersetzt. "Augusta, Gone" (dt.: "Angst um Augusta") über das Verhältnis zu ihrer schwierigen Tochter löste eine Welle der Diskussion zur Erziehung von Problemkindern aus. Die Autorin lebt heute mit ihren Kindern in Maine. "Schwarze Oliven'" ist ihr erster Roman.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 140


1 Kommentar zu „Schwarze Oliven“

Leseratte5 – 26.09.2016

Sehr eindringlich bschrieben. Ich fühlte mich fast selbst als wäre ich verlassen worden.

Ähnliche Bücher wie „Schwarze Oliven“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe