Ihr werdet mich nicht besiegen

Eine Christin kämpft gegen die Schrecken des iranischen Terrorregimes

Marina Nemat

Erfahrungsberichte

9 Bewertungen
3.22222

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ihr werdet mich nicht besiegen“

Mit 16 wird Marina Nemat im Iran zum Tode verurteilt, weil die junge Christin sich an Protesten gegen das Regime beteiligt hatte. Zwei Jahre verbringt sie im berüchtigten Evin-Gefängnis, wird gefoltert und steht kurz vor der Hinrichtung. Ein Gefängniswärter verspricht ihr die Freiheit, aber er verlangt dafür, dass sie zum Islam konvertiert und ihn heiratet. Sie geht die Zwangsehe ein und rettet so ihr Leben. Kurz nach ihrer Freilassung wird ihr Ehemann ermordet, und Marina Nemat flieht gemeinsam mit ihrer Jugendliebe Andre nach Kanada. Doch schnell erkennt sie, dass es ein Leben in Freiheit für sie erst dann geben kann, wenn es ihr gelungen ist, die Dämonen der Vergangenheit zu besiegen.

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 251

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Ihr werdet mich nicht besiegen“

Jana hyskova – 10.08.2014
Nicht überzeugend, als Buch emotionslos.

Elisabeth – 13.09.2013
Viel zu häufig ICH. Habe kürzlich eine ähnliche Biografie gelesen. Naja

Ähnliche Titel wie „Ihr werdet mich nicht besiegen“

Netzsieger testet Skoobe