Elemente der nonverbalen Kommunikation. Mimik, Gestik und Körperhaltung als Ausdrucksform

Kommunikationswissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Elemente der nonverbalen Kommunikation. Mimik, Gestik und Körperhaltung als Ausdrucksform“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,7, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nonverbale Kommunikation begleitet uns ständig im Alltag. Sie ist immer da. Auch wenn man nichts sagt, kommuniziert man doch über Körpersignale miteinander. Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie bedeutend die nonverbalen Signale in der zwischen-menschlichen Kommunikation sind. Mit ihnen werden Gedanken, Gefühle und Einstellungen ausgedrückt, die mit Worten nicht vermittelt werden. Mit der Körpersprache erhalten wir viel mehr Informationen von unserem Gegenüber als von dem Gesagten.
Zunächst werde ich die Kommunikation allgemein kurz darstellen. Was ist Kommunikation überhaupt? Wie funktioniert sie? Welche Arten gibt es? Danach erläutere ich die Grundlagen der nonverbalen Kommunikation und stelle dann die einzelnen Elemente wie die Körpersprache mit ihren Aspekten der Mimik, Gestik, Blickkontakt, Körperhaltung und räumliches Verhalten, sowie das äußerliche Erscheinen und die Stimme ausführlich vor. Zum Schluss werde ich die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation für die Moderation näher beleuchten.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 11


Ähnliche Bücher wie „Elemente der nonverbalen Kommunikation. Mimik, Gestik und Körperhaltung als Ausdrucksform“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe