Die Geschichte des Modemagazins. Einflüsse in Mode und Stil

Linda Völker

Medienwissenschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Die Geschichte des Modemagazins. Einflüsse in Mode und Stil“

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 2,3, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden werde ich auf die Anfänge und Entwicklung der Modezeitschrift eingehen. Angefangen im Jahr 1786 mit dem „Journal des Luxus und der Moden“ bis hin zur heute weltweit verbreiteten VOGUE. Als nächster Schritt folgt der Einfluss der Modezeitschrift und der damit verbreiteten Stil-Ikonen von damals und heute auf ihre Leserschaft.

Modezeitschriften thematisieren die aktuellsten Trends in Sachen Mode, Beauty und Lifestyle. Wegen der speziellen Thematik werden Modezeitschriften von interessierten und stilbewussten Frauen aller Altersklassen, die über den stetigen Wandel der Mode auf dem Laufenden gehalten werden möchten, gelesen. Die Leserinnen erhalten mittels der Modezeitschriften wertvolle Vorschläge und Anregungen für die vielversprechende Gestaltung ihrer täglichen Outfits. Sicher möchten die Leserinnen auch vermeiden, dass Kleidungstücke, die nicht mehr zeitgemäß sind von Ihnen getragen werden. Viele Zeitschriften berichten nicht nur über ganz allgemeine Modetrends, sondern auch spezielle Themen wie Abendgarderobe, Festtagsbekleidung oder Hochzeitsmode. Darüberhinaus enthalten die sie oft auch Ratgeber für eine dem Typ entsprechende Kosmetik und präsentieren aktuell beliebte Accessoires, wie Taschen, Gürtel, Tücher oder Modeschmuck.

Doch nicht nur die Dame, auch der Herr von Welt will und muss heutzutage gut gekleidet sein, um sowohl im Privatleben als auch im Beruf erfolgreich zu sein. Daher ergänzen spezielle Herren-Magazine das recht üppig ausgestattete Sortiment gleichwertiger Lektüre. Viele Modezeitschriften beinhalten mittlerweile Elemente der Damen, Herren- und gegebenenfalls auch der Kindermode.

Die Lektüre von Zeitschriften ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Diese Zeitschriften liefern regelmäßig Berichterstattungen aus allen Themenbereichen, wie Mode und Kunst. Häufig ist der größte Teil von Zeitschriften von dem Thema Mode beherrscht. Die Darstellungen der Mode, die oft durch bunte Bilder mit den neuen Modellen illustriert sind, bringen einer großen Leserschaft Unterhaltung und Informationen für die Freizeit.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 10


Ähnliche Bücher wie „Die Geschichte des Modemagazins. Einflüsse in Mode und Stil“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe