Sämtliche Romane von Leo Tolstoi

Die beliebtesten Werke des russischen Realismus

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Sämtliche Romane von Leo Tolstoi“

Diese Ausgabe der sämtlichen Romane von Tolstoi wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828-1910) war ein russischer Schriftsteller. Seine Hauptwerke Krieg und Frieden und Anna Karenina sind Klassiker des realistischen Romans.
Inhalt:
Romane:
Krieg und Frieden
Anna Karenina
Auferstehung
Hadschi Murat (Chadschi Murat)
Glück der Ehe
Krieg und Frieden ist ein vierteiliger historischer Roman des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi. Er gilt als eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur. Anna Karenina ist ein Roman von Leo Tolstoi, der in den Jahren 1873 bis 1878 in der Epoche des russischen Realismus entstand und als eines von Tolstois besten Werken gilt. Auferstehung ist nach Krieg und Frieden und Anna Karenina der dritte und letzte Roman von Leo Tolstoi. Hadschi Murat war während des Muridenkrieges (1827 - 1859) neben Imam Schamil ein bedeutender Führer im Widerstandskampf der nordkaukasischen Völker Dagestans und Tschetscheniens gegen die russischen Besatzer. Das Buch "Glück der Ehe" beschreibt die Liebe und die Ehe von einem jungen Mädchen, Mashechka (17 Jahre alt) und den viel älteren Sergey Mikhaylych, einen alten Familienfreund.

Über Leo Tolstoi

Leo Tolstoi entstammt dem Adelsgeschlecht der Tolstois und wuchs als das vierte von fünf Geschwistern auf. Seine beiden Hauptwerke sind „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“. Auf ausgedehnten Reisen durch Westeuropa tauschte er sich mit Künstlern wie Charles Dickens und Iwan Turgenew aus. In Russland baute Tolstoi reformpädagogische Schulen auf, die eine individuellere Persönlichkeitsentwicklung der Kinder anstrebten. Nach einigen Jahren wurden die Schulen von der zaristischen Verwaltung geschlossen. Über sein populäres Grundschullehrbuch „Alphabet“, das mit einer Auflage von 1,5 Mio. Exemplaren verbreitet wurde, übte Leo Tolstoi jedoch weiterhin starken Einfluss auf die Grundschulbildung aus.


Verlag:

Musaicum Books

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 2503


Ähnliche Bücher wie „Sämtliche Romane von Leo Tolstoi“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe