Der Apfel fiel aus Venus linker Hand

Erzählungen

Kyro Ponte

Kurze Texte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Apfel fiel aus Venus linker Hand“

Was ist der Preis für den Besitz eines einzigartigen Wesensmerkmals?
Für Venus und ihre Schönheit war es der goldene Apfel der Hesperiden.
Für Frau Meyer und ihre Hässlichkeit, als Muttermal das Gesicht kennzeichnend, ist es - um sich von dieser Einzigartigkeit zu lösen - eine Schönheitsoperation.
Für Rania, eine Tochter aus gutem Hause in Korfu, und ihre Jungfräulichkeit ist der Preis dafür eine arrangierte Ehe.
Für Byzantia, eine gebärende Mutter in Spanien, mit ihrer Liebe zum neugeborenen Kind, ist der Preis dafür ihr eigenes Leben.

Einzigartigkeit hat ihrem Preis. Ein Preis, der schon von der Göttin Venus fallengelassen wird, sobald Amor erscheint, um alle Beteiligten in neue, einzigartige Abenteuer zu locken, die neue Preise versprechen und das Zahlen neuer Preise einfordern. Begierde wird zur Leidenschaft. Und die Leidenschaft kennt keine Grenzen. So wie die Freiheit des Seins.

Die sieben überraschungsreichen Geschichten liefern elementare Einsichten aus dem Innenleben von Frauen und Männern, die für ihre Einzigartigkeit - Sein oder Schein - ihren Preis bezahlen, um aus der Krise zu entkommen, in die der menschliche Wille sie katapultiert hat. Kyro Ponte offenbart sich als Meister der Beschreibung von Gefühlen und beweist mit seiner detaillierten und filigranen Sprache, dass Literatur ein erlösender Ausdruck sein kann.

Über Kyro Ponte

Thalia Andronis
Geb. 1966 in Münster (Westf.) als Tochter eines Griechen und einer Deutschen, studierte in Münster Soziologie, Ethnologie und Politikwissenschaft. Publikation: 'Mira-Mare' prosa-lyrische Erzählung (2001).

Eleni Delidimitriou-Tsakmaki
Geb. 1938 in Zagliveri bei Thessaloniki, 1961 emigriert sie zusammen mit ihren Mann nach Deutschland. Viele Veröffentlichungen, u.a.: 'Die Stoffpuppe:' (Vlg. Romiosini / Köln & Vlg. Lampsi / Athen.

Niki Eideneier-Anastassiadi Geb. 1940 in Kilkis / GR Studium der Klassischen, Byzantinischen und Neugriechischen Philologie in Thessaloniki und München, seit 1982 Inhaberin des Romiosini Verlags für zeitgenössische griechische Literatur in deutscher Sprache.

Sokrates Giapapas
1937 in Athen geb. Studium 1966 in der TU West-Berlin, Diplom Ingenieur in Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Verdienstorden und Europaurkunde 2010 des Landes Brandenburg verliehen und Bundesverdienstkreuz 2012.

Elsa Korneti
In München geb. in Thessaloniki und Trier Wirtschaftwissenschaften studiert. Journalistin, Unternehmensberaterin, Dichterin.

Giorgos Krommidas
1936 in Kavalla / GR geb. 1961 nach Deutschland auswandert. Veröff.: Gedichte, Prosaminiaturen, Erzählungen und Romane u.a.: 'Du aber, Lissi, hab keine Angst' (Edition Gelber Igel/Bonn 1987).

Petros Kyrimis
1945 in Athen geb. studierte Fernsehregie und Fotografie. Veröff.: Liedertexte, Gedichte, Erzählungen, Kindertheatherstücke, Novellen und Romane.

Kyro Ponte
1972 in Esslingen geb. promovierter Neurowissenschaftler und Linguist, Autor, Dichter, Übersetzer.

Alexios Mainas
griech.-deut. Dichter, 1976 in Athen geb. in Bonn Philosophie studiert.

Münch, Brigitte
1947 in Düsseldorf geb. Übersetzerin, Autorin, Lektorin, lebt auf Naxos /GR, hat viele Veröff.

Dimitrios Nollas
1940 in Adriani bei Drama / GR geb. und in Athen, Jura und Soziologie Studium in Athen und Frankfurt/M. zahlreiche Veröff.

Elena Pallantza
1969 in Athen geb. griech. Philologie und interkulturelle Pädagogik in Athen, Freiburg und Köln studiert.

Michalis Patentalis
Geb. in Düsseldorf, Musik und Psychologie Studium, zahlreiche Veröff. u.a.: "Das Bezaubernde Lächeln der Ann Ewill" Größenwahn Vlg. 2012.

Sevastos P. Sampsounis
Geb. 1966 in Darmstadt, Mitbetreiber des Cafe-Größenwahn und Inhaber des Größenwahn-Verlags Frankfurt am Main.

Stavros Stavrianidis
1939 in Thessaloniki geb. seit 1966 in Deutschland, Maler, Autor, Dichter.

Loukia Stefou
Geb. 1959 in Desfina / Phokis / GR Studium klassische Philologie in Athen und in der Freie Universität von Berlin. Autorin und Übersetzerin.

Eleni Torossi
1947 in Athen geb. studierte Politikwissenschaften an der Hochschule für Politik in München, arbeitet seit 1971 für den Bayerischen Rundfunk, ARD Medienpreis CIVIS 2006 und 2009 Bundesverdienstkreuz.

Giorgos Valasiadis
1940 in Istanbul geb. 1965 nach Deutschland, Außenhandelswirt-Studium in Frankfurt, Zahlreiche Veröff. u.a.: 'Hamam' Vlg. Armida-Äora/Nikosia-Athen, Pan Kitap/Istanbul und Dagyeli/Berlin).


Verlag:

Größenwahn Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 49

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Der Apfel fiel aus Venus linker Hand“

Netzsieger testet Skoobe