Wölfe in Blinding

Thriller

Klaus Fröba

Psychothriller Thriller Deutschland Horror

4 Bewertungen
4.25

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wölfe in Blinding“

Das Dorf Blinding in der Eifel ist ein sterbendes Dorf. Nur die Alten leben hier noch. Und Kathrin, die nach dem Tod der Großmutter zurückgekehrt ist, um ihren blinden Großvater zu betreuen. Nur eine einzige Straße führt zu dem Dorf, an dem die moderne Zeit fast spurlos vorbeigegangen zu sein scheint. Im Winter ist es oft viele Tage lang von der Außenwelt abgeschnitten. Doch Angst – so wie früher, als es noch Wölfe in der Gegend gab – kennen die Alten schon lange nicht mehr – bis eines Tages drei junge Männer ihr Dorf heimsuchen ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Über Klaus Fröba

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astronomie und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relict", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der US-Ostküste. Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das "American Museum of Natural History" in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers »Relic«, Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.


Verlag:

FISCHER Digital

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 164

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Wölfe in Blinding“

Kaki – 03.10.2020

Ähnliche Titel wie „Wölfe in Blinding“

Netzsieger testet Skoobe