In den Armen des Highlanders

Roman

Kinley MacGregor

Romantik

143 Bewertungen
4.41259

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „In den Armen des Highlanders“

Nichts hat sich der schottische Lord Draven weniger gewünscht als eine Frau unter seinem Dach. Doch jetzt muss er auf königliches Geheiß ein Jahr lang die junge verführerische Lady Emily beherbergen, die Tochter seines verfeindeten englischen Nachbarn. Und die temperamentvolle, selbstbewusste Lady Emily hat ganz eigene Pläne mit dem widerwilligen Lord: Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als in den Armen dieses heißblütigen Schotten zu liegen ...

So verführerisch, heiß und sinnlich wie ein schottisches Torffeuer!

Über Kinley MacGregor

Kinley MacGregor ist das Pseudonym der bekannten amerikanischen Autorin Sherrilyn Kenyon. Die Romane ihrer wild-romantischen Highland-Saga treten regelmäßig einen Triumphzug auf die Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste an. Kinley MacGregor lebt in der Nähe von Nashville, Tennessee, mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen.
Weitere Romane von Kinley MacGregor sind bei Blanvalet bereits in Vorbereitung.


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 271

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „In den Armen des Highlanders“

Christiane – 09.10.2018
Derartig seicht und albern dass ich nach einem Drittel aufgehört habe. Vielleicht taucht der HIGHLANDER danach auf, ansonsten ..... Im Übrigen verdienen auch historische Liebesromane ein Mindestmaß an historischer Korrektheit. Das Ganze spielt im 12. Jahrhundert aber es tummeln sich u.a. eine Schamkapsel, Kniehosen, Frank und Fritz die Teutonen und ein normannischer Lord namens Reinhold auf den Seiten 🙈🙈🙈, aua👎.

Lasse – 24.11.2016
Liest sich flüssig, das Ende ist abzusehen

Lisa58 – 26.11.2014
Romantische leichte Lektüre. Schön !

Tango – 28.01.2014
Die Story hat mir am Anfang gut gefallen. Doch zum Ende fand ich die "Lady" langweilig und auch ein bischen doof! Ich hätte mir von dieser Figur mehr Temparament und Mut gewünscht.

Sisaline – 14.11.2013
Lustig , romantisch , lesenswert . Leichter Lesestoff

Diana Peter – 13.01.2013
Super Buch gutzu lesen und fesselnz

Ennilyn – 08.05.2012
Immer die selbe Leier Leider scheint es bei dieser Autorin (fast) immer nach dem selben Schema abzulaufen: Direkt bei der ersten Begegnung entbrennen sie in ungeahnter und beängstigender, kaum bezähmbarer Leidenschaft füreinander. Den Rest des Buches versuchen sie sich dagegen zu wehren, bis sie sich ihre unsterbliche Liebe gestehen und alles gut wird. Diesmal war noch besonders schlimm, wie sich die "Lady" ständig an den armen Kerl rangemacht hat, das war fast schon armselig.

Dubaicity – 08.11.2021
Wie zu erwarten mit happy end🎠🎠💗💘💋

Ähnliche Titel wie „In den Armen des Highlanders“

Netzsieger testet Skoobe